TuS Essen-West 1881
 

HERZLICH WILLKOMMEN AUF DER HOMEPAGE  

TuS Essen-West 1881

 

Neueste 5 Einträge

  • Achtung! Wichtig! Aktuell:
  • Gruppeneinteilung Bezirksliga
  • Sommervorbereitung Senioren
  • I. Alte Herren Tour
  • Auswärtssieg bei Kaiserwetter

2018-02-26

Erstes Unentschieden der Saison für die Erste

Das ein Fußballspiel auch länger als 90 Minuten dauern kann, musste die 81er Erste im Spiel gegen den Tusem schmerzlich erfahren. Denn die junge Truppe von der Margarethenhöhe kam, wie schon oft in dieser Saison, in der Nachspielzeit zum Ausgleich und machte damit den ersten Sieg im Jahre 2018 für den TuS zu Nichte.

Die Erste kam wie schon in den zwei anderen Partien der Restrunde besser ins Spiel. Heimcoach Mike Sauer mahnte seine Jungs mehrfach an, endlich aktiver am Spiel teilzunehmen. Wir kontrollierten die Partie und hatten vereinzelt Tormöglichkeiten. Das Gegentor fiel nach einer halben Stunde aus heiterem Himmel. Einmal nicht aufgepasst und der Tusem hatte sich durchkombiniert und Daniel Hußmann vollstreckte ins kurze Eck. Doch noch vor der Pause konnten wir ausgleichen. Eine Ecke köpfte Sven Wienecke unnachahmlich ein.

In der zweiten Hälfte wurde das, bisher sehr faire, Spiel ruppiger. Der gute Schiedsrichter Küpper musste nun öfter eingreifen und meist den Tusem ermahnen, der rustikal zu Werke ging. Unserem Führungstreffer in der 58. Minute ging dann auch eine undurchsichtige Szene voraus. Beide Mannschaften forderten ein Foul für sich. Bei uns wäre es sogar Elfmeter gewesen. Doch der Pfiff blieb aus. So reagierte Babi Pommer am schnellsten und drosch die Kugel in den Winkel.

In der verbleibenden halben Stunde war das Spiel offen. Der Tusem hatte eine gute Chance, als der Ball an den Pfosten gesetzt wurde. Aber wir hatten auch einige gute Konter zu bieten, konnten aber nicht für die Entscheidung sorgen. So kam es, wie schon des Öfteren in dieser Saison. Der Tusem erzielte ein spätes Tor. Ein langer Einwurf sprang im 81er Strafraum nochmal auf, konnte nicht geklärt werden und wurde dann trocken in unserem Gehäuse versenkt. Leider wollte da der Tusem mehr ein Tor erzielen als wir es verteidigen.

Dies bedeutete die erste Punkteteilung der Saison, gab es bisher nur Siege oder Niederlagen.

Es geht weiter mit dem Heimspiel gegen den TuS Holsterhausen. Unsere Nachbarn von der Pelmanstraße sind am 04.03.18, um 15:15 Uhr zu Gast an der Keplerstrasse.

MarSar - 18:58 @ Spielberichte

 

 

 

 

 

 


 

963492