TuS Essen-West 1881
 

HERZLICH WILLKOMMEN AUF DER HOMEPAGE  

TuS Essen-West 1881

 

Neueste 5 Einträge

  • Niederlage und Sieg nach Derbyrausch
  • Derbysieg für die Erste
  • Später Ausgleich kostet erneut Punkte
  • Erste mit Remis JWD
  • Alles reine Kopfsache

2017-10-29

Dritte mit Heimsieg

Heute ging es zuhause gegen DJK Franz-Sales-Haus um 3 Punkte.

Das Spiel fing sehr gut für uns an. Die Laufbereitschaft, das Positions- und Passspiel stimmte, wie vom Trainer gewünscht. In der 17 min spielte Ali einen schönen Pass in die Gasse, Sascha nahm Tempo auf und schob den Ball “gekonnt” am gegnerischen Torwart vorbei ins Netz. 
Danach verloren wir etwas die Konzentration und ließen den Gegner besser ins Spiel kommen. In der 23 min bekam DJK eine Ecke. Nach der Ausführung versuchten wir den Ball mehrfach zu klären,ob per Kopf oder Fuß, der Ball fand immer wieder einen Gegnerischen Spieler. Nach dem Tobi (der ein SUPER Spiel ablieferte) den Ball und Gegner aus den 16m Raum grätschte, rollte der Ball Andre Schur vor die Füße, der dadurch zum 1:1 ausglich. 
Wir konnten leider die Konzentration dann bis zur Halbzeit auch nicht wieder finden. Der Trainer versuchte die Mannschaft zu motivieren und an Ihre Stärken zu erinnern, dies sollte auch Früchte tragen. 
Von Beginn an der zweiten Halbzeit waren wir wieder die Spielbestimmende Mannschaft. Wir spielten uns einige gute Chancen raus. Wenn wir vielleicht noch öfter abspielen würden, dann hätte es auch geklingelt. In der 55 min passiert es dann, nach einem Fehlpass des gegnerischen Verteidigers. Paddy konnte sich den Fehlpass erhaschen und alleine auf den Torwart zulaufen. Er hatte genügend Zeit um sich eine Ecke im gegnerischen Kasten auszusuchen und verwandelt zur verdienten 2:1 Führung. Im Gegensatz zur ersten Halbzeit behielten wir die Konzentration. 78 min Ian tritt zur Ecke an, er flankt auf die Höhe des ersten Pfostens, wo unser Kapitän Mike lauerte. Mike nimmt den Ball mit vollem Risiko und Aussenriss direkt aus der Luft und verwandelt zum 3:1 . Damit haben wir das Spiel entschieden und DJK fiel auch nichts mehr ein. Wir hatten noch einige gute Chancen, doch schafften es nicht weiter zu erhöhen. Die Leistung des gegnerischen Torwart war teilweise auch überragend. 
Die 3 Punkte waren heute mehr als verdient. 

Ich als neuer Trainer war sehr stolz auf die Leistung der Mannschaft und freue mich aufs nächste Spiel am Sonntag gegen BVA 06 II.

MarSar - 21:29 @ Spielberichte

 

 

 

 

 

 


 

66913