TuS Essen-West 1881
 

HERZLICH WILLKOMMEN AUF DER HOMEPAGE  

TuS Essen-West 1881

 

Neueste 5 Einträge

  • Herzlich Willkommen Soccerwatch.tv an der Keplerstrasse!
  • Testspiele unser Senioren/innen in der Vorbereitung 2018
  • Erste als Gruppensieger in der Qualirunde
  • Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr!
  • Sieg in letzter Sekunde gegen Wülfrath

2018-01-07

Erste als Gruppensieger in der Qualirunde

Die Qualifikationsrunde der Essener Hallenstadtmeisterschaft dient den meisten Teams als lockerer Aufgalopp ins neue Fussballjahr. Kommen doch drei von vier Mannschaften eine Runde weiter. So war es auch diesmal für unsere Erste in der Gruppe 2, mit den Gegnern Juspo Essen-West, SG Altenessen und der Spvg. Schonnebeck.
Dass die HSM beim Publikum einen hohen Stellenwert genießt zeigt die gute Zuschauerzahl schon am Freitagabend, das die HSM nicht bei jedem Verein oberste Priorität besitzt, war aber auch zu erkennen. Ein Verein sagte seine Teilnahme kurzfristig ab und andere schicken zum Hallenevent ihre Zweitvertretungen. Sicherlich nachzuvollziehen, aus diversen Gründen, wie früher Restrundenstart oder personeller Sorgen aber Schade fürs Publikum und den sportlichen Wert der Veranstaltung.
Nichts desto trotz setzte sich die 81er Erste als Gruppensieger durch. Im ersten Spiel wurde mit 2:0 gegen Schonnebeck gewonnen, die z.B. ihre Reserve einsetzen aufgrund der Nachholspiele im Februar. Thorben Kirschstein erzielte per Freistoß das 1:0, wobei die Jungschwalben gänzlich aufs verteidigen verzichteten. Das 2:0 schoss Tim Bönisch. Ich kann euch allen nur empfehlen das Video von Powerplay TV zu schauen.

http://www.powerplay-tv-essen.de/index.php/hallenfussball/755-24-essener-stadtmeisterschaft-2018-im-hallenfussball-qualifikation-nord-gruppe-1-2


Ab Minute 09:36 des Videos könnt ihr Tims sehenswerten Treffer bestaunen, den ich mit meinen bescheidenen Worten nicht besser beschreiben könnte.

Das Zweite Spiel wurde mit 7:0 gewonnen, gegen SG Altenessen, welche ebenfalls nur die Zweite geschickt hatten. Trotzdem spielte man seriös und schenkte den Nordessenern 7 Stück ein.

Im abschließenden dritten Gruppenspiel war unser Nachbar von Juspo Essen-West unser Kontrahent. Der C-Ligist hielt super mit und hatte insgesamt eine gute Hallentruppe am Start. Bis 20 Sekunden vor Schluss führte Juspo sogar mit 2:1, ehe Tim Bönisch und Babi Pommer die Partie noch zu unseren Gunsten drehten.

Ein solider Auftritt unsrer Truppe. Mit Luft nach oben, was auch nötig ist, denn die Gruppen werden immer schwerer. Nächsten Samstag tritt man dann ab 13:00 Uhr gegen Vogelheim, Al-Arz Libanon und den SC Frintrop an.

MarSar - 21:56 @ Spielberichte

 

 

 

 

 

 


 

12451